Die ordnungsgemäße Wartung und Kalibrierung Ihrer Geräte gibt Ihnen die Sicherheit, dass Sie sich auf Ihre Daten verlassen können – jetzt und in Zukunft. 

Unsere Servicetechniker sind darin geschult, Ihre Messgeräte nach höchsten Standards zu kalibrieren, und unser softwaregesteuertes Verfahren automatisiert kritische Schritte und erhöht damit die Konsistenz der einzelnen Kalibrierungen. Dies sorgt für einheitliche Kalibrierergebnisse und -leistungen entsprechend der Werkskalibrierung, unabhängig davon, wo die Kalibrierung durchgeführt wird – an jedem Ort der Welt. 

Unsere Serviceleistungen im Bereich Kalibrierung umfassen:

  • Kalibrierung und Verifizierung/Validierung sowie Rücksetzung auf Werksnormen
    • ISO 9001:2008
    • ISO 17025
  • Ausstellung eines Kalibrierzertifikats für jedes Messgerät
  • Vorbeugende Wartung
  • Support für technische Fragen und Software
  • Untersuchung von Messgeräten (wie vorgefunden und mit verbliebenen verfügbaren Daten)
  • Mietgeräte (vorbehaltlich Verfügbarkeit) zur Verkürzung von Produktionsstillständen
  • Rückführbarkeit auf NIST-Normen

Wir bieten eine breite Palette von Services, die kostspielige Ausfallzeiten verkürzen. Bitte fordern Sie Informationen zu den folgenden Services an:

  • Kalibrierung vor Ort in Ihrer Anlage
  • Eigener Techniker von Particle Measuring Systems das ganze Jahr über in Ihrer Anlage
  • Serviceverträge für Wartung vor Ort oder Rücksendungen an den Werksservice

Alle Kalibrierungen werden unter genauer Einhaltung der ISO-Richtlinien durchgeführt. Particle Measuring Systems bietet einen unübertroffenen Test der Zähleffizienz für die Empfindlichkeit des ersten Kanals. Für pharmazeutische Anwendungen müssen Partikelzähler unter strikter Einhaltung der Norm ISO 21501-4:2007 kalibriert werden. Sie sieht Messungen zur Überprüfung und Einstellung von Durchflussrate, Zähleffizienz, Bestimmung der Partikelgröße, Auflösung, Signalverhältnissen und Nullzählung vor. Darüber hinaus wird jede Kalibrierung auch nach auf NIST rückführbaren Normen durchgeführt, und für jede Kalibrierung wird ein Kalibrierzertifikat ausgestellt. 

Liegt Ihre Anlage außerhalb der Toleranz? Wir helfen Ihnen dabei, die tatsächlichen Auswirkungen zu ermitteln, die der Zustand Ihrer Anlagen auf Ihren Prozess hatte, damit Sie eine kostspielige Untersuchung vermeiden. Kalibrierungen sparen Ihnen nicht nur auf lange Sicht Geld, sie verhindern auch Ärger, Probleme mit dem Prozess, lästigen „Papierkrieg“ und zeitintensive Rückschläge.