FacilityNet Facility-Monitoring-Software

Die Facility-Monitoring-Software FacilityNet bietet eine Lösung für ein umfassendes Umgebungsmonitoring mit Anzeige von Echtzeit- und historischen Daten für alle Partikelzähler und Monitore für molekulare Verunreinigungen von Particle Measuring Systems sowie für verschiedene Produkte von Drittanbietern. Flexible Optionen für Datenanzeige, -abruf und -export in Verbindung mit Verfahren zur Systemintegration ermöglichen die Nutzung der Software FacilityNet als Standalone-Monitoringlösung oder als Teilkomponente in einem größeren System von Produkten für Umgebungsmonitoring und Gebäudeautomation. Die Software FacilityNet bietet eine gute Skalierbarkeit für die Unterstützung von Installationen beliebiger Größe – vom Einzelgerät bis zu Systemen mit mehr als 250 Probenahmestellen – auf einem Echtzeit-Stationscomputer. Mehrere Echtzeitstationen können miteinander zu einem größeren System vernetzt und auf mehreren Netzwerkstationen angezeigt werden. Das System lässt sich dabei auf einfache Weise erweitern oder an komplexe Anforderungen anpassen. Die FacilityNet Software ermöglicht Ihnen, Konfigurationen von Ihrem Schreibtisch aus durchzuführen, damit Sie die Daten stets unter Kontrolle haben, Vorhersagen über mögliche Störungen treffen können und bei einem Alarm benachrichtigt werden.

Mehr erfahren

Verstecken

Merkmale

  • Kompatibel mit Windows® 7 Professional (32 und 64 Bit) und Windows Server™ 2003, 2008
  • Ethernet-Netzwerkfunktionen mit Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP)
  • Export auf SQL Server™ 2005 (Professional oder Express)
  • Konfiguration von Messgeräten im laufenden Betrieb
  • Mathematische und statistische Funktionen, u. a. logarithmische Keimreduktion und Filtereffizienz
  • Echtzeit- und abgerufene Daten in einer Vielzahl von Formaten, u. A. Status, aktueller Wert, Diagramme aus Live- und abgefragten Daten, Tabellenblätter für Audit-Berichte und Karten

Vorteile

  • Unterstützung mehrerer Sprachen, d. h. Sie können dieselbe Software und denselben Prozess in 12 Sprachen nutzen.
  • Flexibles Sicherheitssystem, das die Zuweisung eindeutiger IDs und Kennwörter für mehrere Benutzer und individuell angepasste Einstellungen ermöglicht.
  • Echtzeitanzeigen heben sofort Probleme im Prozess hervor.
  • Gerätesteuerung mit Echtzeit-Alarmen sowie SMS-/Paging-/E-Mail-Funktionen benachrichtigen Benutzer über Alarmbedingungen, damit sofort Maßnahmen eingeleitet werden können.
  • Umfangreiche Online-Hilfe führt den Bediener durch jede Funktion.
  • Einrichtungsbildschirme für Messgerätekonfiguration, Definition von Alarmbedingungen; Zeitpläne für das Ausdrucken von Berichten verringern Einrichtungs- und Wartungszeit und können am Desktop-System erledigt werden.
  • Benutzerfreundliche Symbole beschleunigen den Zugriff auf die wichtigsten Funktionen, verbessern die Reaktionszeit.

Anwendungen

  • Facility-Umgebungsmonitoring
  • Prüfungen von Filtern
  • Monitoring der Reinraumkonformität
  • Monitoring von Reinstwasser (UPW)- und Chemikalienversorgungssystemen
  • Zentrales Management von Umgebungsdaten
  • OPC-Kommunikation mit BMS, SCADA oder einem anderen Datenverwaltungssystem
  • Netzwerkstationen ermöglichen Remote-Analyse von Reinraumdaten.

Weitergehnde Informationen

Das Computersystem, auf dem die Facility-Monitoring-Software FacilityNet laufen soll, muss mindestens folgende Anforderungen erfüllen: Windows 7 Professional oder Windows 8 Professional; Unterstützung für 64- oder 32-Bit-Prozessoren; Windows 7, Windows 8 oder Windows Server 2012; mehr als 2 GB RAM und mehr als 60 GB Festplatte.

Sie haben noch weitere Fragen?

Unser Kunden-Support wird Ihre Fragen gerne beantworten oder Ihnen ein Angebot unterbreiten.

Kontaktieren Sie unser Kundencenter Angebot anfordern